Vollmondwanderung zum Roque Nublo

Unterwegs sein, wenn andere noch schlafen!

Eine Wanderung für alle Sinne. In der Nacht strahlen die Berge eine ganz besondere Atmosphäre aus. Geheimnisvoll, ruhig und mystisch. Die dunklen Stunden zeigen unentdeckte Seiten der Landschaft und setzen das Licht und die Geräusche der Umgebung in den Mittelpunkt. Wandertüchtige, Mondsüchtige und Alltagsflüchtige aufgepasst: Der Roque Nublo ist nicht nur bei Tageslicht einen Ausflug wert, auch in der Dunkelheit zeigt der König unserer Berge, dass er viel zu bieten hat.

Die Vollmondwanderung führt uns vom Lomo Aserrador, auf der Westseite, hinauf durch die nächtliche Dunkelheit zum Wahrzeichen Gran Canarias. Nach dem Picknick und der Sternen- beobachtung auf dem Plateau (1.750 m) geht es um den Roque Nublo herum zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. 

Die Vollmondwanderung findet drei Tage vor und nach dem Vollmond statt!

Ab 1 Person bis 4 Personen; Gruppen bis 8 Personen 

Aufstieg Abstieg Max.Höhe
430 hm 430 hm 1'745 m ü. M
Anspruch Dauer Länge
Normal Grundkondition 4 - 5 Stunden 9 km

Bergwandern

Weg gut mit durchgehender Trasse. Gelände teilweise etwas steil. Für Turnschuhe geeignet.

Buchen